jakobsweg-muschel

Das Buch zur Reise

Das Buch zur Reise

 

1000 Kilometer auf dem 1000-jährigen Weg

 

Eine Pilgerreise auf dem Jakobsweg

Werner Jakob Weiher

ISBN: 978-3-000-23970-0

4. Auflage, 263 Seiten, 66 Fotos, jetzt mit DVD

 


Pressetext

Hape Kerkeling hat in Deutschland mit seinem Buch "Ich bin dann mal weg", das über 3 Millionen mal verkauft wurde, einen wahren Jakobsweg Boom ausgelöst. Seine freie, offene und humorvolle Erzählart hat den über 1000 Jahre alten Weg auch für Nichtpilger gangbar gemacht.

Werner Jakob Weiher stellt nun seine Dokumentation "1000 Kilometer auf dem 1000-jährigen Weg" vor.

Humorvoll und tiefgründig geht er intensiv auf die emotionalen Geschichten seiner Mitpilger ein. Eine Spanierin, die seit fünf Jahren auf dem Jakobsweg pilgert und ihn vom ersten Tag an begleitete, beobachtete und ihn schließlich in die Kultur und Geschichte des Weges einweihte, bereitete ihn auf seine 1000 Kilometer lange Pilgerschaft vor.

Werner Jakob Weiher übernachtete auf seiner Reise überwiegend in den Pilgerherbergen. So teilte er die Nächte mit bis zu siebzig Pilgern in einem Schlafsaal - mit den entsprechend akustischen, wie sanitären Konsequenzen. Er erlebte aber auch in kleinen, privat geführten Unterkünften die Gastfreundschaft der spanischen Bevölkerung bei gemeinsam abgehaltenen Abendmahlen. Top aktuell wird auch kritisch auf den "Kerkeling-Effekt" auf dem Jakobsweg eingegangen.

Das Buch will kein spiritueller Ratgeber sein, obgleich die Berichte über die Erfahrungen mit den Menschen, der Einsamkeit des Weges, aus den zahlreichen Gotteshäusern und einer überraschenden Meditation in den Eukalyptuswäldern von Galizien neugierig machen.

Das Buch, in dem jeder Tag der Reise dokumentiert ist, wird ergänzt durch 66 Fotos, die der Autor spontan, während des Wanderns auf dem Jakobsweg gemacht hat.

Youtube: Das Buch in Bildern

Neue, verbesserte, vierte Auflage, jetzt mit DVD

Seitdem Hape Kerkeling mit seinem Buch „Ich bin dann mal weg" Millionen von deutschen Wanderern zum Pilgern animiert hat, steigt die jährliche Pilgerzahl stetig an - jedes Jahr um etwa 10%. In diesem Heiligen Jahr 2010 rechnet man mit einer Steigerung von bis zu 70% gegenüber dem Vorjahr 2009, in dem etwa 150.000 Pilger allein auf dem Camino de Santiago in Spanien, auf dem traditionellen Jakobusweg, unterwegs waren.

Finisterre

Alternativ zur Hauptroute gibt es noch die Möglichkeit, die Nebenrouten, den Camino Via de la Plata oder den Camino del Norte zu pilgern. Hier ist die Infrastruktur zwar nicht so gut, aber dafür kann man auch im Heiligen Jahr den Jakobsweg hören und fühlen.

Wer sich nicht selbst auf den Weg machen möchte, hat die Gelegenheit, die „1000 Kilometer auf dem 1000-jährigen Weg" im gleichnamigen Buch vom Verlag Jakobsweg live mitzuerleben. Der Autor Werner Jakob Weiher berichtet mit Humor und Emotion über jeden Tag seiner sechswöchigen Reise nach Santiago de Compostela, auf der er von einer geheimnisvollen Spanierin begleitet wurde.

Taschenbuch inklusive DVD im Online - Shop